ÖPNV stärken – Innenstadt entlasten

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

SPD-Fraktion fordert P+R für Haltepunkt Vogelweh

Es ist ein gut ausgebauter, barrierefreier Bahnhaltepunkt. Doch wer von hier aus bequem Richtung Saarbrücken, Koblenz und Trier oder über den Lautrer Hauptbahnhof in die Gegenrichtung bis nach Heidelberg oder Karlsruhe mit dem Zug fahren will, findet keinen Parkplatz in der Nähe. Selbst der Fußweg zu den Gleisen ist lang. Die SPD-Fraktion fordert deshalb vor Ort einen Park-and-Ride-Parkplatz. „Von hier aus könnte man bequem mit der Bahn fahren“, stellen die Stadtratsmitglieder Andreas Rahm und Anita Anspach-Olfers fest. „Es würden bestimmt mehr Menschen auf den ÖPNV umsteigen und damit auch unsere Innenstadt vom Autoverkehr entlasten, wenn sie davon Kenntnis hätten und hier auch gut parken könnten.“

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.