WLAN für Westpfalz-Klinikum

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

Auf Nachfrage der SPD-Fraktion bestätigte die Stadtverwaltung jetzt, dass das Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern endlich ein flächendeckendes WLAN bekommt. „Auch das deutsche Gesundheitswesen steckt mitten in der Digitalisierung“, bekundet Andreas Rahm die Zufriedenheit der Fraktion über die Umsetzung. „Die digitale Patientenmappe muss reibungslos und datenschutzkonform funktionieren. Mit dem WLAN kann die Digitalisierung der internen Prozesse im Westpfalz-Klinikum vorangetrieben werden. Es kommt aber auch den Patientinnen und Patienten zugute. Im Krankenhaus Fernsehen schauen oder über das Krankenhaustelefon telefonieren zu müssen, ist absolut nicht mehr zeitgemäß. Das WLAN ist heute die Basis für Netflix, Amazon Prime, Sky-Go und Co. Telefoniert wird ebenfalls über mobile Dienste. Diesem veränderten Nutzungsverhalten muss ein modernes und konkurrenzfähiges Krankenhaus seinen Gästen bieten.“ Nach Auskunft der Stadtverwaltung wird derzeit in Abstimmung mit dem Westpfalz-Klinikum ein Zeitplan mit dem Auftragnehmer erstellt. Die gesamte Realisierungszeit wird demnach 18 Monate dauern, Teilabschnitte können bereits vorher in Betrieb genommen werden. Dazu notwendige Vorbereitungen, unter anderem 100 Kilometer Netzwerkkabel und eine neue Glasfaserverkabelung, sind bereits in der Umsetzung beziehungsweise fertiggestellt.

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar