SPD-Stadtratsfraktion: Aktuelles aus dem Stadtrat

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

Baustellen besser koordinieren

Für die Stadtratssitzung am 26. Juni 2017 beantragte die SPD einen Bericht der Stadtverwaltung über die aktuelle Baustellensituation in und um Kaiserslautern, und wie man die Baustellen und Sperrungen besser koordinieren könnte. Hintergrund des SPD-Antrages waren zahlreiche Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger über Staus, aber auch von betroffenen Unternehmen, deren Zufahrten durch Baumaßnahmen über einen längeren Zeitraum eingeschränkt oder gar nicht mehr befahrbar sind.

Maßnahmen zum Erhalt oder Ausbau unserer Infrastruktur sind notwendig. Das steht außer Frage“, begründete der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Rahm den Antrag. „Es geht uns auch nicht um unvorhersehbare Ereignisse, wie zum Beispiel eine Sperrung auf der Autobahn, die einen Verkehrsstau in der kompletten Innenstadt verursacht. Es geht darum, geplante Baustellen und Sperrungen vielleicht besser in die Öffentlichkeit zu transportieren, sich mit Betroffenen frühzeitig abzusprechen, und gemeinsam mit den ausführenden Unternehmen Wege zu finden, die Absprachen und damit auch die Baustelleneinrichtungen zu optimieren.“ Dass dies kein leichtes Unterfangen ist, zeigte noch in der Stadtratssitzung der zuständige Baudezernent Peter Kiefer auf. Er berichtete über die schwierige Koordinierung mit einer Vielzahl von Bauträgern, aber auch über in Zukunft angedachte Verbesserungsmöglichkeiten. „Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung unseren Antrag gleich aufgegriffen hat“, bedankte sich Andreas Rahm. „Die SPD-Fraktion bleibt am Thema dran.“

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar