SPD-Fraktion vor Ort: Zu Besuch im Stadtteil Einsiedlerhof

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

Städtebauliche Erneuerung

Bei einem Vor-Ort-Termin informierte sich die SPD-Stadtratsfraktion über die aktuelle Situation im Kaiserslauterer Ortsteil Einsiedlerhof. Neben dem Fraktionsvorsitzenden Andreas Rahm und Fraktionsmitgliedern war auch der zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Wansch vor Ort, der einen Förderbescheid des Landes über 5 Millionen Euro aus der Städtebauförderung mitbrachte.

Ortsvorsteherin Christina Kadel freute sich sehr über den Bescheid. Damit wird die Stadt Kaiserslautern mit dem Gebiet „Einsiedlerhof“ in das Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt – Soziale Stadt“ aufgenommen. „Mit diesem Städtebauförderprogramm können ergänzend zu den baulich-investiven Maßnahmen auch gezielt sozialpolitische Schwerpunkte gesetzt werden“, kommentierte Andreas Rahm die Möglichkeiten dieser Fördergelder.

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.