Schnelle Unterstützung

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

SPD-Antrag für Schausteller von Verwaltung umgesetzt

Anfang Mai 2020 hat die SPD-Fraktion auf die prekäre Lage der Schausteller aus Kaiserslautern aufmerksam gemacht und Unterstützung der Stadt gefordert. „Wir freuen uns, dass unser Vorschlag für eine gemeinsame Gesprächsrunde und die Aufstellungen von Fahrgeschäften/Ständen in der Innenstadt Anklang gefunden hat“, bedankt sich der Fraktionsvorsitzende Andreas Rahm für die schnelle Umsetzung durch die Verwaltung. „Wenn auch die Kerwe ausfallen muss, gibt es trotzdem ein wenig Kerwe-Flair. Die Stadt hat mit dem Schaustellerverband Barbarossa-Pfalz-Saar e.V. eine Sondernutzungserlaubnis für Innenstadtflächen erteilt. Bis Ende August können dort in Rotation jeweils zwei kleinere Fahrgeschäfte und/oder Gastronomiestände aufgestellt werden. Wie in anderen Städten realisiert, haben wir auch vorgeschlagen, unter Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften, die Aufstellung von einigen Gastronomie-ständen/Fahrgeschäften auf dem Messeplatz nochmals zu überprüfen und zu ermöglichen.“


The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.