Keine Übungsflüge über der Stadt und Region

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments


Auf Initiative der SPD verabschiedet Stadtrat Resolution

Ohne Zustimmung der CDU und AfD stimmte der Stadtrat der Resolution der Verwaltung zu, den militärischen Ausbildungs- und Übungsflugbetriebs über der Region Kaiserslautern bis spätestens 2022 stufenweise abzuschaffen. Die Verwaltung hat die Vorlage auf Initiative der SPD erarbeitet und dem Rat in der Stadtratssitzung am vergangenen Montag, 19. August 2019, vorgestellt.

Die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger über Beeinträchtigungen und Belastungen durch Fluglärm nehmen immer mehr zu und erreichen auch uns in der SPD-Fraktion. „Diese nehmen wir sehr ernst“, so Andreas Rahm. „Wir begrüßen es deshalb sehr, dass die Stadtverwaltung auf Vorschlag der SPD-Fraktion im Vorfeld der Stadtratssitzung und eines entsprechenden Antrages der SPD eine Resolution über die stufenweise Abschaffung des militärischen Ausbildungs- und Übungsflugbetriebs über der Region Kaiserslautern bis spätestens 2022 erarbeitet hat. Schade, ist es, dass weder die CDU noch die AfD zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger mit abgestimmt haben.“

Der Flugverkehr und die damit einhergehende Lärmbelastung der Airbase Ramstein belastet die Bürgerschaft Kaiserslauterns seit Jahrzehnten. Verstärkt kommen unzumutbare Lärmbelastungen durch die Luftkampfübungszone TRA Lauter sowie die Polygone-Station in Bann dazu. Die gesundheitlichen Beeinträchtigungen sollen die Bürgerinnen und Bürger nicht länger in hinnehmen müssen. Der Stadtrat setzt mit der Resolution ein klares Zeichen: Spätestens nach Ablauf der Übergangsfrist im Jahr 2022 darf über der Region Kaiserslautern kein Übungsflugbetrieb mehr die Gesundheit der Bürgerschaft belasten.

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Neueste Artikel von Andreas Rahm (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar