Clearing-Haus

Andreas Rahm Allgemein 0 Comments

Die SPD-Fraktion hatte den Antrag für das Clearing-Haus im Stadtrat gestellt und dieser wurde vom Rat so auch einstimmig beschlossen. „Ein äußerst wichtiger Schritt in die richtige Richtung, um Menschen, die drohen obdachlos zu werden oder es sind, vor einem weiteren gesellschaftlichen Absturz zu bewahren“, kommentiert Andreas Rahm den Beschluss und die daraus resultierenden Maßnahmen.

„Die Verwaltung wurde nach der Beschlussfassung auch direkt tätig, und hat geeignete Räumlichkeiten gefunden“, lobt der Fraktionschef die Verwaltung. „Nachdem für den Asternweg die bauliche Sanierung vorankommt und auch durch eine weitere Stelle für die sozialpädagogische Fachbetreuung, um die bereits vor Ort existierenden Initiativen besser miteinander zu vernetzen, gesichert ist, rollt der Stein nun endlich“, so Andreas Rahm. „Damit eine Nachhaltigkeit bei all diesen guten Initiativen bewahrt werden kann, werden wir keine Fördermöglichkeit unberührt lassen“, verspricht er. Im Asternweg/Geranienweg soll ab 2021 eine am Gemeinwesen orientierte Sozialbetreuung eingerichtet werden.

The following two tabs change content below.

Andreas Rahm

Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion Kaiserslautern. "Humor, menschliches Verständnis und Toleranz, sind das Rezept, mit dessen Hilfe Probleme gelöst werden."

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.